Autismus, Asperger, Autismus-Spektrum-Störung

Was können wir bei entsprechendem Verdacht für Sie tun?

Der Untersuchungsablauf entspricht der deutschlandweiten Leitlinie der Autismusdiagnostik (siehe z.B.: Autismus-Niedersachen: Diagnostik)

 

Diagnostik bei frühkindlichem Autismus und Asperger-Autismus

Alle Untersuchungen sind bei uns möglich, für neue Patienten hier zur Anmeldung:

  • Erstgespräch mit der Psychologin Frau Jockusch
  • Symptom-Fragebögen, um den Verdacht weiter abzuklären
  • Durchführung der Autismus-Tests ADOS und ADI-R
  • Intelligenztest
  • Hörtest, Sehtests

Nicht zwingend erforderlich, aber für eine gesicherte Diagnose empfehlenswert:

  • Schlaf-EEG, um Hirnfunktionsstörungen auszuschließen
  • Konzentration- und Aufmerksamkeitstest
  • Überprüfung von Motorik und Sprache
  • Blutentnahme, um organische Ursachen ausschließen,
  • Blutentnahme zur genetischen Untersuchung

 

Beratung bei frühkindlichem Autismus und Asperger-Autismus

  • Hier im Haus Therapiekoordination und sozialrechtliche Beratung

 

Therapie bei frühkindlichem Autismus und Asperger-Autismus